BI Aktionen in Fotos

Am 16.April 2011 nahm die BI am Sternmarsch der Vereine zur BUGA teil.
Die nachfolgenden Fotos dokumentieren den Marsch zur Buga.
[nggallery id=18]

nachfolgende Fotos zum Sternmarsch wurden mit Spiegelreflex-Kamera von unserem Schriftführer Daniel Lücking erstellt.
Wir wünschen Spass die persönlichen Eindrücke anzuschauen und empfehlen den persönlichen Besuch auf der BUGA:
[nggallery id=19]

Beteiligung BI am Dreck WegTag 2011
Am 19.März 2011 beteiligte sich die BI am Koblenzer DreckWegTag.
Dieses Jahr reinigten und ordneten wir den Platz um die Bank am Wanderweg Richtung Bassenheim.
Es halfen Herbert Schneider,Reinhold Bottin, Edmund Reuter,Rüdiger Neitzel,Daniel Lücking und Sohn Nils
und Norbert Zell (zus. Fotos)
[nggallery id=17]

Im Februar_März 2011  führten wir einen Malwettbewerb zum Thema Hundekot durch.
Die Ausgabe der Siegerurkunden erfolgt am Aschermittwoch in der Aula der Grundschule.
Die Fotos hat freundlicherweise Herr Wilfried Geissen erstellt.

[nggallery id=16]

Im Januar 2007 stellt die BI erste Plakate zur geplanten Umleitung des Schwerverkehrs auf
Fotos: Wilfreid Geissen

[nggallery id=6]

Im März 2007 beteiligt sich die BI erstmals am DreckwegTag in Koblenz.
Wir reinigten hinter der Kirche und an der A 48 den Dreck weg.
Fotos Wilfreid Geissen und Norbert Zell

[nggallery id=8]

Im August 2007 und im April 2008 erneuerten wir jeweils das Umleitungshinweisschild unterhalb desd BwZKrhs

[nggallery id=9]

Im März 2008 beteiligten wir uns auch am DreckWegTag. Wir nahmen uns das Rübenacher Denkmal vor.
Unterstützt wurden wir von der Fa. Riehl, Schuh Weber, Metzgerei Johann, Bäckerei Lohner.
Das Denkmal sah anschliessend wie Neu aus.
Fotos Norbert Zell
[nggallery id=10]
Am DreckwegTag 2009 reinigten wir wieder das Denkmal und zugleich säuberten wir an der Kirche
Fotos: Norbert Zell
[nggallery id=11]
Auf unser Bestreben hin wurde der Zebrastreifen an der Volksbank im April 2008 endlich behindertengerecht umgebaut. Die nachfolgenden Bilder dokumentieren das absenken der Borsteine und die weiteren Baumaßnahmen.
Fotos: Norbert Zell
[nggallery id=12]

Nachdem wir mit Unterstützung unseres Mitgliedes Edmund Reuter eine Wanderkarte für Rübenach erstellt hatten,
war es uns ein Anliegen, die Wanderwege mit Ruhebänken zu bestücken.
Durch zahlreiche ungenannte Spender war uns dies möglich und so stellten wir nach und nach 11 Ruhebänke an besonders schönen Stellen am Rande unserer Wanderwege auf.
Unter der Anleitung von Edmund Reuter halfen hierbei besonders Peter Röser, Rüdiger Neitzel, Norbert Zell,Klaus Meitza und wechselnd sogar Nachbarn in der Nähe der Aufstellungsorte.
Fotos: Norbert Zell

[nggallery id=14]

Please follow and like us:
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.