Datenschutz nach DSGVO

Liebe Mitglieder, Freunde und Interessenten,

auch die BI muss sich nach dem neuen europäischen Datenschutzgesetz richten.

Die nachfolgenden Informationen bitten wir zu beachten.
Der Webmaster bittet auch um Mithilfe unsere HP auf dem Stand zu halten (siehe auch unterKontakte/Impressum).
Wer Beiträge dazu liefern kann bittte um einen Kommentar mit Quellenangabe:

Die General Data Protection Regulation der EU (GDPR; in Deutschland eher als Datenschutz-Grundverordnung DSGVO bekannt) wird ab 25. Mai Anwendung finden. Diese Verordnung sorgt unter anderem dafür, dass transparent darüber informiert werden muss, welche personenbezogenen Daten zu welchem Zweck gesammelt und eventuell mit welchen Dritten geteilt werden. Gegebenenfalls muss vor der Verarbeitung der Daten die Einwilligung des Nutzers eingeholt werden, wenn die Datenverarbeitung nicht durch andere Bestimmungen der DSGVO erlaubt ist.

Zudem bekommt der User ein Recht darauf, personenbezogene Daten anonymisieren oder löschen zu lassen oder einen Export seiner Daten zu bekommen. Mehr Informationen dazu gibt es auf einer Informationsseite der EU.

Mit WordPress 4.9.6 werden nun einige Werkzeuge und Funktionen eingeführt, um es Website-Betreibern zu erleichtern, eine DSGVO-konforme Site zu betreiben.

Please follow and like us:
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.