Karl Marx auch in Rübenach!!!

Pressemeldung
04. Mai 2018

Der Karl Marx Platz in Rübenach

 

Am 5. Mai wird die von der Volksrepublik China gestiftete Statue des großen Philosophen Karl Marx enthüllt, um an seinen 200. Geburtstag zu erinnern. Karl Marx ist in diesen Tagen wieder einmal in aller Munde….

Während er in China und anderen kommunistischen Ländern sehr verehrt wird, ist er in  Deutschland nicht sehr populär. Der Spruch : „Der Prophet gilt nichts im eigenen Lande“ ist hier voll zutreffend.

Aber Ausnahmen gab es !

Es nicht uninteressant zu erfahren, dass es in Koblenz – Rübenach einst einen  „Karl Marx Platz“ gab.  Wie die Bürgerinitiative „Lebenswertes Rübenach“  mit Hilfe des ehemaligen Landtagsabgeordneten Heinz Sondermann heraus fand, wurde am  2.12.1945  im damaligen Gemeinderat von Rübenach beschlossen, den Platz am Anfang der Bubenheimer Straße (heute Kilianstraße) „Karl Marx Platz“ zu nennen….

Kaum einer der alten Einwohner von Rübenach erinnert sich daran und ein Schild wurde auch niemals aufgestellt. Allerdings findet sich in den alten Sitzungsprotokollen auch keinerlei Hinweis darauf, dass diese Namensgebung jemals aufgehoben wurde. Tatsache ist, dass der Platz  bis heute keinen anderen (offiziellen) Namen hat.

Die Frage stellt sich also: Haben sie noch oder oder hatten die Rübenacher einen „Karl Marx Platz“ ?

Ein Hinweis an die chinesische Botschaft könnte in jedem Fall für neue Touristenströme nach Rübenach sorgen!

Rüdiger Neitzel
1. Vorsitzender BI

 FOTO:Rüdiger Neitzel

Please follow and like us:
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.