Lob für privates Engagement

Pressemeldung
9. Oktober 2015

Lebenswertes Rübenach

Wer in Rübenach ein ruhiges Plätzchen sucht, der ist im Bibelgarten an der Rübenacher Kirche am richtigen Ort.
Um den Weg dahin noch schöner zu gestalten, hatte Frau Meta Baulig die Idee die in die Friedhofmauer eingelassenen Grabkreuze frei zu legen und zu restaurieren. Eine Idee die sie auch zielstrebig umsetzte!
Unterstützt wurde sie dabei tatkräftig von Herrn Edmund Reuter und moralisch von der ganzen Bürgerinitiative Lebenswertes Rübenach.
Das Ergebnis mühevoller Kleinarbeit in den Sommermonaten kann sich sehen lassen!
Die Bürgerinitiatve Lebenswertes Rübenach e. V. möchte dieses positive Beispiel des Engagenments für die Gemeinschaft einmal herausstellen.

                                            2015_10_10_Kreuze an der Kirchenmauer

Rüdiger Neitzel
1. Vors. BI

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.