Pressemitteilung zur Nordtangente

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

beigefügte Pressemeldung der Bürgerinitiative “Lebenswertes Rübenach e.V.” bieten wir ihnen zur Veröffentlichung an.

 

Das Thema “Nordtangente” ist inzwischen so etwas wie eine unendliche Geschichte.

Wie der LBM kürzlich mitteilte sind wir “ganz nah dran” – aber das kennt man ja vom Berliner Flughafen auch….

Bilder von dem in Rede stehenden Ereignis finden Sie unter
http://lebenswertes-ruebenach.de/kategorie/nordtangente/
(falls Sie nicht selbst welche gemacht haben).

Das beigefügte Bild erscheint mir das symbolischste zu sein…

Sollten Sie weitere detaillierte Auskünfte wünschen, wenden Sie sich bitte an unseren Projektbeobachter, Herrn Hans-Jürgen Schäfer Tel.: 0261 22392.

Mit Dank im Voraus

Rüdiger Neitzel

(Vorsitzender BI)

 

 Pressemiteilung  :    2017_10_26_Nordtangente (2)
Please follow and like us:
0

Ein Kommentar zu “Pressemitteilung zur Nordtangente

  1. juergen mueller

    Die Frage stellt sich, worauf man sich in der Politik überhaupt noch verlassen kann.
    Der Wahrheitsgehalt eines Ministerwortes ist genauso wie der eines Kommunal-, Landes- oder Bundespolitiker nur an seiner Erfüllung zu messen – also meist überhaupt nicht.
    Wie der RZ in ihrer heutigen (28.10.2017) Ausgabe zu entnehmen war, ist der Beginn der Arbeiten auf das FRÜHJAHR 2018 (vielleicht auch 2028) verschoben worden.
    Die „4“ Spaten stehen, glaube ich, heute noch dort – man scheint sie, genau wie den Beginn der Arbeiten, schlichtweg vergessen zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.