Hobbykünstler gesucht

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich wende mich an Sie als die Vertreter der Rübenacher Vereine, gemäß unserer Absprache vom 6. Juni diesen Jahres.

Da ich inzwischen einige neue Adressen erhalten habe,  will ich nur kurz daran erinnern, dass ich um finanzielle Unterstützung für die Aufstellung der “Friedenssäule” (siehe Bild)

unseres Mitbewohners Rudi Scheuermann im neuen “Bibelgarten” gebeten hatte.

Heute wende ich mich an Sie mit der Bitte, beigefügten Flyer in ihren Vereinsräumen auszuhängen und / oder ein bisschen Reklame für die geplante

erste Hobby-Kunst-Ausstellung in Rübenach

zu machen.

Die Planung befindet sich noch ganz am Anfang, wir haben aber schon einen Holzbildhauer und zwei Steinmetze…die sich trauen ihre Werke zu zeigen.

Ich bin aber überzeugt, dass es noch viel mehr Talente in Rübenach gibt …die gilt es zu finden und anzusprechen.

Bitte helfen Sie uns dabei.

Der nächste Schritt wird sein, alle potentiellen “Aussteller” zu einer Besprechung zusammen zu rufen und über das weitere Vorgehen (Ort und Zeit) zu beraten.

Die Wahl des Ausstellungsraumes wird noch zu treffen sein, aber Herr Hahn hat zum Beispiel schon das Heim der AWO in der Aachener Straße angeboten.

Aber auch die Eintrittshallen der Sparkasse und Volksbank wären sicher möglich…..das hängt sicher von der Anzahl der Ausstellungsstücke ab.

Ich hoffe auf ein positives Echo !

Mit freundlichen Grüßen

Rüdiger Neitzel

(Vorsitzender BI Rübenach)

zum Aufrufplakat:  Hobby-kunst-Ausstellung Juni 2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.